Gesundheitshaus
                   Bahnstadt
...Die mit den drei grünen Kreuzen
Zu unserem
SANIVITA Online Shop

Auf alle Kettlerprodukte erhalten Sie 25% Rabatt.

Durch die Inslovenz der Firma Kettler, machen wir Platz für neue Hersteller. Sie erhalten auf alle Geräte 25% Rabatt ohne Garantie. Der neue Inhaber der Firma Kettler hat die Namensrechte „Kettler“ übernommen, leistet aber  keine Garantie auf Neuware.

Horizon – Nautilus – Fitness

In nur wenigen Wochen kann es auch der größte Sportmuffel schaffen, seine Sportlichkeit, Beweglichkeit und Ausdauer zu verbessern. Sich gesundheitlich und sportlich fit zu halten wird für die Menschen mehr und mehr zu einer Lebenseinstellung und zu einer tagtäglichen Selbstverständlichkeit. Das Geniale am regelmäßigen, die positiven Effekte sind unmittelbar spürbar. Das Heimtraining schafft dabei alle Möglichkeiten flexibel so wie es die Zeit erlaubt das Training anzugehen.

Ergometer C8

Das Kettler Ergo C8 ist ein hochwertiger Ergometer im modernen Design für den Heimsport. Seine stabile Konstruktion, die hochwertigen Komponenten, die Möglichkeit die Sitzposition auf unterschiedliche Körpergrößen einzustellen, sowie der umfangreiche Trainingscomputer mitsamt Personenspeicher machen den Ergometer Ergo C8 für ein ideales Fitnessgerät für die gesamte Familie.

Das Kettler Ergometer Ergo C8 ist stabil, zuverlässig und „Made in Germany“.

Im Vergleich zu den vorherigen Ergometer-Modellen der X- und E-Serie nutzt Kettler Stahlrohr in Wabenform. Dadurch ist die Konstruktion steifer und stabiler. Zudem hat Kettler die Wandstärke des Rohrs weiter erhöht. Das trägt ebenso positiv zur Stabilität des Ergometers Ergo C8 bei. So ist das Ergometer Ergo C8 bestens für Belastungen von bis zu 150 kg gerüstet.

Wartungsfreies Bremssystem kombiniert mit einem sehr guten Rundlauf bieten Fahrspaß pur auf dem Kettler Ergo C8.

Das Ergo C8 verfügt über einen leistungsstarken, wattbetriebenen Antrieb. Die wartungsfreie Induktionsbremse leistet bis 400 Watt. In 5-Watt-Schritten kann der Tretwiderstand im AUTO-Modus von 25 bis 400 Watt eingestellt und drehzahlunabhängig trainiert werden. Im MANU-Modus (drehzahlabhängig) steht dem Nutzer eine Gangschaltung mit 20 Bremsstufen (Gängen) zur Verfügung. Der aktuell getretene Wattwert wird im Display angezeigt. Das Längsrippenriemen-Antriebssystem arbeitet leise und zuverlässig. In Verbindung mit der Induktionsbremse, der 8 kg Schwungmasse, dem hochwertigen Tretlager und anderen Komponenten bietet das Ergo C8 einen sehr guten Rundlauf mit einem Trittqualitätsindex von 8,8.

Die Sitzposition auf dem Kettler Ergo C8 kann sehr individuell auf den Trainierenden und dessen Körpergröße angepasst werden.

So kann der Sattel in der Höhe, als auch der Abstand des Sattels zum Lenker leicht verändert werden. Der Sattel selbst ist ergonomisch geformt und komfortabel. Der U-förmige Lenkerbügel bietet unterschiedliche Griffmöglichkeiten. Über den Lenker-Verstellhebel kann die schnell die gewünschte Neigung eingestellt werden. Für den optimalen Blickwinkel auf das Display ist dieses ebenfalls in der Neigung verstellbar.

Der neue entwickelte Trainingscomputer des Kettler Ergo C8 überzeugt durch einfache Bedienung, Funktionsumfang und ein gut ablesbares LC-Display.

Die Bedienung des Trainingscomputer Advanced gleicht der von vielen Bordcomputern in Autos der Oberklasse. Durch Drehen des Rades werden die einzelnen Menüpunkte durchlaufen oder Eingaben vorgenommen. Ein Druck auf das Rad bestätigt die Auswahl. Auch die Tatsache, dass die komplette Menüführung in Deutsch gehalten ist, erleichtert den Einstieg Zudem stehen die Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch und Russisch zur Auswahl.

Vor Trainingsbeginn kann ein Benutzerprofil erstellt oder aus einem bereits angelegten ausgewählt werden. Vier Speicherplätze für Benutzer stehen zur Verfügung. Zudem der Gast-Modus.

Gespeichert werden unter dem Benutzerprofil:

Zur individuellen Trainingsgestaltung stehen zehn Trainingsprogramme dem Nutzer zur Verfügung. Darunter sechs Profile sowie ein frei konfigurierbares Trainingsprogramm je Nutzer, Ziel-Programme (Trainingszeit, Distanz, Kalorien/ Kjoule), Training ohne Vorgabe (Quickstart) und der Recovery Test (Erholungspulsmessung mit Fitnessnote). Sollte dies nicht reichen, so kann die Trainingsvielfalt mit Hilfe der Kettler Trainingsapp KettMap weiter erhöht werden.

Das 117×89 mm große LC-Display mit Acrylglas-Oberfläche ist in ein schweißresistentes Kunststoffgehäuse eingelassen. Alle relevanten Trainingsdaten werden groß und kontrastreich dargestellt. So hat der Nutzer stets Trainingszeit, aktuelle Geschwindigkeit, Pedalumdrehungen pro Minute (Trittfrequenz), Herzfrequenz, Watt, ausgewählter Gang (MANU-Modus) und Energieverbrauch (Kalorien/ Kjoule) im Blick.

Die Ausstattung des Kettler Ergo C8 Ergometers ist im gewissen Maße an die persönlichen Bedürfnisse anpassbar.

Erstmal bietet Kettler die Möglichkeit Ergometer mit Hilfe vom optionalen Zubehör an die individuellen Bedürfnisse anzupassen. So kann das Kettler Ergometer Ergo C8 mit einem Gel-Sattel, Flaschenhalter oder Multipositionslenker ausgerüstet werden. Für besonders große Personen bietet sich das optional erhältliche extra-lange Sattelrohr an, um die optimale Sitzhöhe einstellen zu können.

Optionen der Herzfrequenzmessung am Kettler Ergometer Ergo C8:

Technische Details Kettler Ergometer C8:

Hersteller-Garantie Kettler Ergometer Ergo C8 für den Heimbereich:

Kettler Track 3

Das Kettler Track 3 ist das Einstiegsmodell der überarbeiteten Laufband Track Serie. Mit seiner 132 x 48 cm großen Lauffläche bietet das kompakte Laufband Track 3 ideale Voraussetzungen für Herzkreislauf trainierende Walking- oder leichte Jogging-Einheiten. Das Schock Absorber Dämpfungssystem mindern entstehende Aufprallenergien ab. Für Motivation und Abwechslung bietet das Laufband Kettler Track 3 unterschiedliche Trainingsprogramme.

Mit 132 cm Länge und 48 cm Breite vermittelt die Lauffläche des Kettler Track 3 dem Läufer ein Gefühl von Sicherheit. Die Laufflächengröße eignet sich ideal für ausgiebiges Walken. Aber auch leichte Joggingeinheiten. Für ein intensives Lauftraining mit hohen Geschwindigkeiten und damit einhergehender großer Schrittlänge ist die Lauffläche des Kettler Track vielleicht etwas zu kurz. Hier empfehlen wir je nach Trainingsziel und Läufer die beiden Kettler Modelle Track 5 und Track 9. Das Schock Absorber Dämpfungssystem verfügt über Gummi-Elastomere. Diese Dämpfen die Aufprallenergien des Läufers ab, die durch das Auftreten auf das Laufdeck entstehen.

Ausgestattet mit zwei Elektromotoren biete das Kettler Track 3 die Möglichkeit das Training über Geschwindigkeit und Steigung zu steuern. Der Antriebsmotor leistet dauerhafte 2 PS. Er ermöglicht eine maximale Geschwindigkeit von 16 km/h. Die Startgeschwindigkeit liegt bei 1 km/h. Variiert werden kann die Geschwindigkeit in 0,1-km/h-Schritten über Bedientasten an der Trainingskonsole. Eine Steigung kann ebenfalls über Bedientasten an der Konsole eingestellt werden. Im Bereich von 0 bis 12 %.

Gesteuert wird das Training über die Konsole des Track 3. Das große LCD-Display und die übersichtliche Anordnung aller Bedienelemente helfen den Nutzer sich schnell zu Recht zu finden. Dank 3D-Matrix wird das Belastungsprofil besonders übersichtlich dargestellt. Eine gute Auswahl an Trainingsprogrammen ermöglichen dem Trainierenden das Training nach den eigenen Vorstellungen und Zielen zu gestalten. Die Kontrolle des Pulses erfolgt über in den Handläufen eingelassene Handpulssensoren oder über einen optional erhältlichen Brustgurt. Ist das Training beendet, kann die Lauffläche hochgeklappt werden. Vier integrierte Rollen ermöglichen das geklappte Track 3 zu verschieben. Das Kettler Track ist eine Empfehlung für alle Personen, die ein kompaktes und klappbares Laufband mit guten Dämpfungseigenschaften und einem leicht zu bedienenden Trainingscomputer suchen.

Trainingscomputer Kettler Laufband Track 3:

Trainingsprogramme Laufband Kettler Track 3:

Pulsmessung Kettler Laufband Track 3:

Technische Details Kettler Laufband Track 3:

Hersteller-Garantie Kettler Track 3 Laufband:

Kettler verfolgt mit dem neuen Kettler Kinetic System einen, für den Heimsportbereich, ganz neuen Ansatz und erlaubt eine Kraftstation nach den individuellen Wünschen zu konfigurieren. Ermöglicht wird das durch den Modularen-Aufbau des Kettler Kinetic Systems.

Kettler Kraftstationen Kinetic Systeme

Eine Kraftstation nach den eigenen Vorstellungen und Bedürfnisse gestalten. Das ermöglicht das neue Kettler Kinetic System.

Ein Kraftturm dient als Basisstation. Die Kettler Basisstation ist das Herzstück des Kettler Kinetic Systems. Sie kann mit bis zu 3 Trainingsmodulen erweitert und so den individuellen Bedürfnissen, Trainingszielen und Raumgröße angepasst werden. Aus insgesamt 4 Trainingsmodulen kann ausgewählt werden. Jedes Modul bietet einen unterschiedlichen Trainingsschwerpunkt.

Die Kettler KInetic Basis-Station bietet schon alleingenommen vielfältige Übungs- und Trainingsmöglichkeiten.

Die Kettler Basisstation als klassische Kompakt-Kraftstation vielfältige Übungsmöglichkeiten auf kleinsten Raum. So bietet sie Trainingsmöglichkeiten wie Latissimuszug, Bankdrücken, Butterfly und Rudern. Das 3D-Flexmotion-System ermöglicht dem Trainierenden zudem ein variantenreiches Seilzugtraining: Fliegende, Bankdrücken, Crunches, Armcurl, Beinadduktion und Abduktion. Das alles bietet die Kettler Basis-Station in einem kompakten Fitnessgerät. Sie benötigt unter 3 m² an Aufstellfläche. Dank der Sitzhöhenverstellung ist die Kettler Kinetic Basisstation für Personen unterschiedlichster Körpergrößen geeignet.

Übungsstationen und Trainingsmöglichkeiten sowie technische Details der Kettler Kinetic Basisstation:

Kettler Kinetic System Modul 1 – Doppel-Seilzug

Der Kettler Kinetic System Doppel-Seilzug kann als Modul an die Basisstation angeschlossen werden. Dank der Höhenverstellung des Doppel-Seilzugs ist er hervorragend für unterschiedliche Kräftigungsübungen, Training der Rumpfmuskulatur und Reha-Übungen geeignet. Übungen wie Beinadduktion, Beinabduktion, Bizeps- und Trizepsübungen, Cable-Cross und diverse Übungen zum Training der Bauchmuskulatur sind möglich. Auch die Rotatorenmanschette kann gezielt trainiert werden. Zudem sind komplexe Übungen wie Kniebeugen am Seilzug und klassisches Drücken am Seilzug möglich. Zudem können einarmige Übungen ausgeführt und so Dysbalancen entgegengewirkt werden.

Technische Details Kettler Kinetic System Doppelseilzug:

Kettler Kinetic System Modul 2 – Beinstrecker/ Beinbeuger

Das Trainingsmodul Kettler Kinetic Beinstrecker/ Beinbeuger mit Exzentertechnik und Bewegungsbegrenzer bietet die Möglichkeit den Beinstrecker und den Beinbeuger isoliert und damit besonders effizient zu trainieren. Durch das verstellbare Rückenpolster kann die Trainingsstation an unterschiedliche Körpergrößen angepasst werden.

Technische Details Kettler Kinetic System Beinstrecker- und Beuger:

Kettler Kinetic System Modul 3 – Beinpresse

Die Beinpresse ist das Trainingsgerät Nr. 1 wenn es um den Aufbau der Beinmuskulatur geht. Hinsichtlich des Trainingseffekts und der Effizienz ist das Training an der Beinpresse der Kniebeuge (fast) ebenbürtig. Da es sich bei der Kniebeuge um eine Freihantelübung handelt, ist diese in der Bewegung anspruchsvoller und das Verletzungsrisiko erhöht. Trainiert dafür die Rumpfmuskulatur gleich mit. Die Beinpresse hingegen bietet eine geführte Bewegung. D.h. der Bewegungsablauf wird durch die Konstruktion des Gerätes vorgegeben. Das minimiert das Verletzungsrisiko und ermöglicht ein Training im Maximalkraftbereich. Sehr viele Kraftsportler trainieren an der Beinpresse und führen Kniebeugen aus, um das Optimum aus dem Beintraining herauszuholen. Durch eine Umlenkung kann ein maximales Trainingsgewicht von 160 kg an der Kettler Kinetic Beinpresse erreicht werden.

Technische Details Kettler Kinetic System Beinpresse:

Kettler Kinetic System Modul 4 – Dip/ Klimmzug/ Beinheber

Der Kettler Kinetic Powertower unterscheidet sich grundsätzlich von den anderen Modulen. Das Kinetic Modul 4 wird nicht an den Gewichtsblock der Kinetic Basisstation angeschlossen. Dadurch können 2 Personen an dem Kettler Kinetic System gleichzeitig trainieren. Eine Person am Modul 4 und die zweite Person an einem anderen Modul.

Das Kettler Kinetic System Modul 4 ermöglicht ein umfassendes Training der Muskulatur rein mit dem eigenen Körpergewicht. Klimmzüge in unterschiedlichsten Varianten, Dips, Beinheben können in diversen Schwierigkeitsgraden ausgeführt werden. Die Liegestützgriffe entlasten die Handgelenke. Bodyweigt-Training aktiviert neben der primär arbeitenden Muskulatur auch immer die Stützende- und Rumpfmuskulatur.

Technische Details Kettler Kinetic System Powertower (Dip-Klimmzug-Beinheber):